Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Mehr Infos

Veranstaltungen in der Capelle

19.02.2019 (Dienstag) 20:00 Uhr

Seelenlieder - offenes Singangebot, Ltg. Rose Rambatz

25.02.2019 (Montag) 20:00 Uhr

Amai - Freiheit in Geborgenheit - Vokaler Klang im offenen Raum

26.02.2019 (Dienstag) 20:00 Uhr

Seelenlieder - offenes Singangebot, Ltg. Christina Gürtler

01.03.2019 (Freitag) 20:00 Uhr

Klang und Poesie:Trio Tastenwind - Von Klassik bis Moderne

Das Trio Tastenwind ist ein Bielefelder Kammermusikensemble in der ungewöhnlichen Besetzung Flöte, Klarinette und Klavier. Es besteht aus den Mitgliedern der Bielefelder Philharmoniker Katja Schulte-Bunert (Flöte), Fabian Hauser (Klarinette) sowie der Pianistin Elena Kaßmann. Die Gründung des Trios ergab sich im Jahre 2016 im Rahmen der Vorbereitungen für ein philharmonisches Kammerkonzert. Schnell wurde klar, dass das wechselseitige musikalische Verständnis auf außergewöhnliche Weise harmonierte und das Bedürfnis nach einer intensiveren, beständigeren Zusammenarbeit bei allen Beteiligten groß war.
Spätestens seit der Uraufführung, der speziell für das Trio Tastenwind konzipierten Komposition von Fabian Hauser »Three Scenes for Three«, im Frühjahr 2017 in der Rudolf-Oetker-Halle, ist das Trio Tastenwind als festes Ensemble nicht nur Bestandteil der philharmonischen Kammermusik, sondern hat im Konzertleben in und um Bielefeld einen festen Platz gefunden.